Amalfi | Capri | Ischia | Neapel | Cilento

 
Sorrent Reisen Sorrent Reisen Sorrent Wanderwege Sorrent Ausfluege Sorrent Hotels Sorrent Kulturreisen Exklusiv Reisen Sorrent Kombireisen Sorrent Sorrent Gruppenreisen
Sorrento Reisen
Sie befinden sich in Startseite/Sorrent Tauchen                                                                           SORRENTO REISEN zu Ihren Favoriten hinzufügen Sorrento Reisen

:: Anreise nach Sorrent

Sorrento Anreisemit Flug/Bus/Auto/Zug
Transfer nach SorrentoTransfer Sorrent

:: Sorrent Wissenswertes

Halbinsel SorrentHalbinsel Sorrent
Halbinsel Sorrent StraendeSorrent Strände
Sorrent  FloraSorrent Flora
Sorrent KulturSorrent Kultur
Sorrent SehenswuerdigkeitenSorrent Sehenswürdigkeiten
Sorrent GastronomieSorrent Gastronomie

:: Sorrent Unternehmungen

Sorrent AusfluegeSorrent Ausflüge
Sorrent WandernSorrent Wanderungen
Sorrento TauchscheinSorrent Tauchschein
Sorrent Mietwagen MietautoSorrent Mietwagen

:: Sorrent Individual-Gruppenreise

Sorrent  Capri IndividualreiseSorrent/Capri Individualreise
Sorrent Ischia IndividualreiseSorrent/Ischia Individualreise
Sorrent Amalfikueste RundreiseSorrent/Amalfiküste Rundreise
Sorrento GruppenreiseSorrent Studienreise in Gruppe
Sorrento GruppenreiseSorrent Gruppenreisen

:: Unser Service

Sorrento Reisen Team Rueckruf ServiceSorrent Rückruf-Service
Sorrent  PauschalreiseSorrent Pauschalreisen
Sorrent  ReiseversicherungSorrent Reiseversicherung
Sorrent  Reisen AGBSorrent Reisen Impressum/AGB
Sorrent Reisen im UeberblickSorrent Reise im Überblick
Sorrent WettervorhersageSorrent Wetter
Sorrent ReisepartnerSorrent Reisepartner

:: Sorrent Reisen

Sorrento Reisen GaestebuchLesen Sie das Gästebuch
Sorrento Reisen GaestebuchIhre Meinung ist uns
sehr wichtig! Bitte teilen
Sie uns diese mit!

 
 

Tauchen/Tauchschein in Sorrent

Die Küste Kampaniens, einschließlich der Inseln, ist ein Traumgebiet für Taucher. Am 12 Dezember 1997 hat das Ministerium für die Umwelt das Gebiet rund um Punta Campanella zum Naturschutzgebiet erklärt. Der Meereswasserpark schließt die Gemeinde Massa Lubrense, Piano di Sorrento, Positano, Sant'Agnello, Sorrent und Vico Equense ein, und hat als Ziel die biologische und geomorphologische Ressourcen des Gebietes zu bewahren.
Somit ist das Tauchen in dieser Zone nur mit autorisierten Tauchzentren und Tauchlehrern gestattet. Autorisierte Tauchcenter findet man in Sorrent und Massa Lubrense! Dort werden Tauchkurse von Fipsas-Cmas, Padi, Naui, Fias organisiert und durchgeführt. Somit ist es möglich während des Urlaubes in Sorrent den Tauchschein zu erwerben oder aufzufrischen!!!

Anbei einige der schönsten Tauchstellen von der Halbinsel von Sorrent bis zur Amalfiküste und der Insel Capri im Golf von Neapel, die unter den Tauchern besonders geschätzt sind!!! Es befinden sich vielerlei Meerestiere und eine reiche Meeresflora auf dem Meeresgrund; sehr interessant ist auch eine den Seefahrern gewidmete Madonnenfigur, aber besonders eindrucksvoll sind unterirdische Grotten wie die Tropfsteinhöhle Grotta dello Zaffiro, an der Spitze der Halbinsel von Sorrent oder die Grotten von Mitigliano, in der Nähe des gleichnamigen Strandes.
Sorrent Meeresflora und Meeresfauna

  Sorrent Tauchen

Felsen von Vervece    

Der Felsen von Vervece, ca 1 Km vom kleinen Hafen von Marina della Lobra, ist ein Muss für jeden Taucher.
In 12 m Tiefe befindet sich eine Statue aus Blei der Madonna von Vervece. Im September findet eine Tauchpilgerei statt, zu Ehre derjenigen, die im Meer verstorben sind.
Gleich am Anfang dieser Tauchstelle sieht man Parazoanthus, gelbe Meeresschwämme, Nacktschnecken, danach sieht man gelbe Gorgonien, kleine Hummer und Krabben.
Sorrent Meeresflora und Meeresfauna

  Sorrent Tauchen Felsen Vervece

Grotte von Mitigliano    

Die Grotte ist ganz in der Nähe von Punta Campanella. Der Eingang ist breit genug, sodass mehrere Taucher gleichzeitig reinkommen können.
Die Grotte erreicht eine Tiefe von 10m. Die Grotte wird auch Grotte der Corvina genannt, nach dem Fisch der hier zu Hause ist.
In der Grotte trifft man sehr viele rosa Krabben, kleine Hummer und viele andere Fischsorten.

Sorrent Meeresflora und Meeresfauna

  Sorrent Tauchen Corvina

Punta Campanella    

Punta Campanella ist die Spitze die den Golf von Neapel vom Golf von Salerno trennt. Wird auch Promontorium Minervae genannt,  da hier ein Tempel der Minerva gewidmet war. In diesen Gewässern findet man sehr viele Reste aus der griechisch-römischen Zeit, deshalb ist die Stelle unter den Tauchern sehr beliebt.
Interessanterweise kann man auf beiden Seiten der Spitze tauchen. Der Tiefegrund erreicht die 40 Meter. Zu sehen sind Gorgonien, Herden von Thunfischen oder Grosse Bernsteinmakrelen, sehr bunte  Meereswasserschwämme, und vieles mehr...
Sorrent Meeresflora und Meeresfauna

  Sorrent Tauchen Punta Campanella

Felsen Penna    

Der Felsen von Penna schließt die Bucht von Ieranto, gegenüber der Punta Campanella. Dieser ist einer der schönsten Teile der Küste, dank der Anwesenheit der vielen Herden von Thunfischen und Bernsteinmakrelen. Gleichzeitig muss man, dadurch das hier die Strömung relativ stark ist, etwas aufpassen. Die Wand ist reich an gelben und orangenen Parazoanthos und vielen roten Paramuricee.
Hier findet man auch den Echinus melo,  Eunicella Singularis und rote und gelbe Gorgonien. Oft trifft man auch Zackenbarsche.
Sorrent Meeresflora und Meeresfauna

  Sorrent Tauchen Gorgonien

Grotte Zaffiro

Eine der schönsten und bekanntesten Tauchstellen in Sorrent und Umgebung ist die der Grotte von Isca oder Grotte von Zaffiro. Die Grotte befindet sich unterhalb der kleinen Insel Isca, daher der erste Name, der zweite kommt von der Farbe des Wassers in seinem Inneren.
Die Grotte ist ca. 7/8m tief und am Eingang die Wände sind von Parazoanthus bedeckt. Innen ist sie wie ein See dessen Durchmesser ca. 40m beträgt. Fast in der Mitte der Grotte befindet sich ein Stalaktit der 1,5 m unter dem Meeresspiegel liegt, auch von Parazoanthus bedeckt. Dadurch das die Grotte sehr breit ist, ist sie als Tauchstelle für jeden zu Empfehlen.
Sorrent Meeresflora und Meeresfauna

  Sorrent Tauchen Grotte Zaffiro

Isolotto di Vetara    

Wie der Name sagt, ist Vetara ein kleiner Felsen mit einer Wand sehr reich an Gorgonien.
Dank der Strömung des Golfes von Salerno trifft man oft an dieser Tauchstelle Herden von Thunfischen oder auch Bernsteinmakrelen.
In der Nähe der Felsen sind auch sehr viele Reste von Amphoren aus der griechischen und römischen Zeit sowie auch Reste des letzten Weltkrieges. Die Taucher erzählen, dass die schönste Seite der Felsen in Richtung Capri geht. Das Wasser ist dort so klar, dass man das Gefühl hat im tropischen Meer zu sein.
Sorrent Meeresflora und Meeresfauna

  Sorrent Tauchen Thunfisch

Secchetella    

Diese Tauchstelle, die sehr schwierig zu finden ist, ist eine der begehrtesten unter den Tauchern. Abgesehen von antike Resten der griechischen und römischen Zeit und des letzten Krieges, sieht man hier auch den Pantopode/Spinne auf dem Rief spazieren. Zusätzlich sieht man noch Kolonien von Maasella edwarsii mit ihren wunderschönen Blumen, die Meeresschwämme, bunte Gorgonien und Briozoi.

Sorrent Meeresflora und Meeresfauna

  Sorrent Tauchen Secchetella

     

Diese Seite per Email an Freunde weiterempfehlen? Sorrento Reisen weiterempfehlen


 

Kompetente und freundliche Beratung per E-Mail unter info@sorrento-reisen.de


© Diese Webseite unterliegt dem Copyright und ist nach dem Urheberrechtsgesetz §§ 87a ff UrhG geschützt.